Warum Wertschätzung wichtig ist

Wertschätzung – ein Wort, das uns leicht über die Lippen kommt. Aber zeigen wir den Mitarbeitenden auch oft genug, dass wir sie wertschätzen? Und was bedeutet Wertschätzung überhaupt und warum ist sie so wichtig?

Vielleicht haben Sie das auch schon erlebt: Da investiert man sehr viel Zeit für ein Projekt, arbeitet sogar am Wochenende daran. Weil man motiviert ist. Und dann bei der Präsentation werden alle anderen mit Dank für die Arbeit überschüttet – nur Sie nicht. Was löst das bei Ihnen aus? Ein ungutes Gefühl. Beim ersten und zweiten Mal unterdrückt man die Gefühle noch. Doch wenn sich dieses Muster wiederholt, sinkt die Motivation und man stellt sich die Frage, was man hier überhaupt soll.

Deshalb ist Wertschätzung wichtig

Anders sieht es aus, wenn Ihre Idee und das Projekt gut aufgenommen werden und man Ihnen das Gefühl gibt, gebraucht zu werden. Die Folge: Sie treiben das Projekt noch motivierter voran. Weil es Spass macht und Sie spüren, dass Ihre Arbeit wertvoll ist. Wertschätzung ist ein menschliches Grundbedürfnis. Wir alle wollen merken, dass unser Tun etwas bewirkt, unser Beitrag einen Wert hat und Anerkennung findet.

Let’s talk numbers

Das Forschungsinstitut Gallup hat die Mitarbeiterzufriedenheit in diversen Studien untersucht und brachte folgendes zu Tage: Nur gerade 22 % der Mitarbeitenden sind in ihrem Job motiviert und nur 15 % haben eine hohe emotionale Bindung zum Unternehmen. Wie kann man die Bindung fördern? Zu einem grossen Teil durch ein positives Arbeitsklima, eine offene Gesprächskultur und einen wertschätzenden Umgang miteinander. Denn wer sich bei der Arbeit wohl fühlt, ist leistungsfähiger und kann sich besser konzentrieren. Zudem ist man eher bereit, auch mal die Extrameile zu gehen, wenn man weiss, dass der Einsatz geschätzt wird. Motivierte Mitarbeitende mit einer hohen Bindung zum Unternehmen sind merklich produktiver und fehlen viel weniger am Arbeitsplatz. Dadurch werden Absenzen und die damit verbundenen Mehraufwände minimiert. Ein Mehrwert, der viel zum nachhaltigen Unternehmenserfolg beiträgt.

Über uns: was mfg unter Wertschätzung versteht

mfg steht für «mit freundlichen Grüssen», seit jeher die wertschätzende Grussformel im Schriftverkehr. Wir von mfg verstehen Wertschätzung im eigentlichen Wortsinn: Durch Wert-Schätzung anerkennen wir den Wert von Mitarbeitenden und Geschäftspartnern. Wir schätzen, was die Person oder Gruppe für uns leistet und bedanken uns. Andererseits anerkennen wir den Wert, der durch diese Leistung erbracht wird. Wir freuen uns, gemäss diesem grundsätzlichen Verständnis, für unsere Kunden tagtäglich wertschätzende Momente zu kreieren